Fritze pfeift seit 50 Jahren!

Am 01. Februar 2017 wurde Friedrich Dobat für eine sehr erstaunliche Leistung geehrt!
Anbei Reaktionen aus sozialen Netzwerken, das Geschenk für Fritze sowie der Artikel aus der Aller Zeitung vom 01. Februar 2017:

Glückwunsch Sportfreund Dobat!! Er war so schnell, er hat sogar die Aussenstürmer überholt :)
Nein, sportlich immer Vorbild und angenehmer Spielleiter, von der Jugend bis hin zur alten Herren!! Bleib gesund und munter, Fritze!!

Ein super Typ wenn der pfeift ist immer alles in bester Ordnung und kein Spieler fängt an zu lamentieren. Weiter so!!!!!!!

Geschenk für Fritze
Aller Zeitung vom 01. Februar 2017

Volles Haus bei Friedrich Dobat: Der Schiedrichter genannt „Fritze“, wurde am Mittwochabend für sein 50-jähriges Jubiläum als Unparteiischer des TSV Grußendorf geehrt. „Es gab eine kleine, große Feier“, so Dobat schmunzelnd.
Erwartet waren sechs bis acht Gäste, doch „plötzlich war die Butze voll mit 13, 14 Leuten“, freute sich Dobat. Unter den Gratulanten war auch Sassenburgs Gemeindebürgermeister Volker Arms, außerdem waren Gratulanten des TSV und vom NFV-Schiedsrichterausschuss dabei. Dobat bekam einige Präsente überreicht, und Gifhorns Schiedsrichterausschuss-Vorsitzender Herbert Schacht lud Fritze zum Bundesliga-Spiel des VfL Wolfsburg gegen Darmstadt 98 ein. „Vorher gibt es ein Mittagessen und eine Führung durch die VW-Arena“, so Dobat. „Eine tolle Sache.“

Aller Zeitung vom 04. Februar 2017