Einträge von Oliver Ohneiser

Grußendorf unterliegt dem Tabellendritten aus Groß Oesingen

Bereits Uwe und Zize mussten sich im Doppel lang machen, um nicht ihre erste Saisonniederlage einzufahren. Charly/Moni sowie Oli/Molle waren ohne Chance. Uwe war im Einzel heute allerdings exzellent aufgelegt und spazierte zu zwei beeindruckenden Siegen ohne Satzverlust. Zize steuerte zudem einen knappen Sieg bei. Die anderen Blau-Weißen zeigten teils ansprechende Leistungen, hatten den Oesingern […]

Auftaktsieg zur Rückrunde – 9:3 gegen Knesebeck

Auf Grund der notwendigen Personalrotation standen zwei neu formierte Doppel für den TSV am Tisch. Das angestammte Doppel, Lange/Zizerig gewann ebenso souverän ohne Satzverlust wie Neumann/Ohneiser. Schaper/Repenning unterlagen. In der ersten Einzelrunde siegten Uwe, Charly und Zize, was die zwischenzeitliche 5:1-Führung beduetete. Schapi musste sein Spiel kampflos abgeben. Oli holte seinen ersten Sieg und brachte […]

Zweiter TSV-Sieg in Folge durch Entscheidungsdoppel

Das letzte Spiel des Jahres bestritten wir zu Hause gegen den MTV Isenbüttel. Dieser Gegner liegt uns in den Doppeln traditionell gut, in den Einzeln eher nicht so. Und genauso kam es dann auch. Zum ersten Mal in dieser Saison mussten wir aus organisatorischen Gründen eine leicht veränderte Anordnung unserer Doppel aufbieten (Tausch von Doppel […]

8 x 5.Satz – am Ende siegt der TSV mit 9:7 beim SV Triangel

Passend zum 1. Advent sorgte früher Schneefall für eine etwas erschwerte Anreise. Nichtsdestotrotz starteten wir knapp aber nicht unverdient mit 2:1 in den Doppeln (Uwe/Zize & Schapi/Oli). Die Top 4 des TSV errangen dann zwei Fünf- und zwei Vier-Satz-Siege (Uwe, Charly, Schapi, Zize), was den Blau-Weißen eine 6:1-Führung bescherte. Im unteren Paarkreuz verlor Oli dann […]

„Grußendorfer Jungs, Borom-bom-bom“ (9) – „Weil wir die Grasseler sind“ (3)

Es kam mal wieder zu einem Duell mit den stimmungsfreudigen Grasselern, das wir extra auf einen Samstag gelegt hatten. Drei ungefährdete Erfolge im Doppel brachten den TSV sofort in Front. Die erste Einzelrunde endete 3:3 mit Siegen von Charly, Schapi und Zize. Somit versprach der 6:3-Zwischenstand durchaus noch Spannung. Dann aber blieben die Top 3 […]